Übersetzungsbüro

Arbeitsablauf beim Dolmetschen
Arbeitsablauf beim Dolmetschen

Arbeitsablauf beim Dolmetschen

Kontexte, in denen Dolmetscher herangezogen werden können oder müssen, gibt es zahllose: von medizinischen Fachtagungen im internationalen Setting über bilaterale wissenschaftliche Kongresse bis hin zu Fabriksbesichtigungen mit ausländischen Gästen sind unzählige Szenarien denkbar. Als professioneller Sprachdienstleister bietet Connect-Sprachenservice GmbH nicht nur technische, juristische oder andere Fachübersetzungen an. Wir vermitteln auch hochqualifizierte Konsekutiv- sowie Simultandolmetscher. Im Folgenden finden Sie einige Informationen zum Arbeitsablauf beim Dolmetschen.

Arbeitsablauf beim Dolmetschen – Grundlegendes

Beim Dolmetschen unterscheidet man grundsätzlich zwischen Konsekutivdolmetschen und Simultandolmetschen

  • Konsekutivdolmetscher bzw. Gesprächsdolmetscher oder Begleitdolmetscher dolmetschen kürzere Redebeiträge bei Verhandlungen, Betriebsführungen & anderen Unterredungen mit wenigen Gesprächsteilnehmern.
  • Simultandolmetscher kommen bei größeren Veranstaltungen mit vielen Teilnehmern & längeren Redebeiträgen verschiedener Personen zum Einsatz. Das Simultandolmetschen bei großen Konferenzen wird alternativ auch Konferenzdolmetschen genannt. Aufgrund der hohen kognitiven Belastung, die das Simultandolmetschen mit sich bringt, arbeiten Simultandolmetscher immer in Zweierteams.

Zu den Arbeitssprachen unserer Dolmetscher gehören u. a. Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Kroatisch, Niederländisch, Russisch, Serbisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch & Ungarisch.

Arbeitsablauf beim Dolmetschen – bei jedem Event der passende Dolmetscher

Die Dolmetschagentur Wien | Connect-Sprachenservice GmbH verfügt über eine großes Netzwerk an Dolmetschern in Österreich, Deutschland & Frankreich. Damit die Wahl auf genau die richtigen Dolmetscher fällt und diese sich optimal auf ihren Einsatz vorbereiten können, gilt es im Vorfeld einige Aspekte zu klären:

  • Sprachkombination: Während es für manche Sprachen ein großes Angebot verfügbarer Dolmetscher gibt, sind Dolmetscher für andere Sprachen schwieriger zu organisieren. Lassen Sie uns deshalb ehestmöglich wissen, welche Sprachen Sie benötigen.
  • Dolmetschmodus: Obwohl professionelle Dolmetscher normalerweise sowohl Konsekutiv- als auch Simultandolmetschaufträge übernehmen, liegt manchen Dolmetschern ein Modus mehr als der andere. Geben Sie uns deshalb bitte unbedingt bereits in Ihrer Anfrage bekannt, in welchem Modus das Dolmetschen erfolgen soll.
  • Thematische Ausrichtung: Im Laufe ihrer Karriere spezialisieren sich die allermeisten Dolmetscher inhaltlich auf gewisse Gebiete. Je genauer Sie also das Veranstaltungsthema definieren und eingrenzen können, desto leichter fällt uns die Wahl der geeigneten, auf Ihr Thema spezialisierten Dolmetscher.
  • Veranstaltungsort und -dauer: Um etwaige Zusatzkosten wie Reisezeitaufwandsentschädigungen zu vermeiden, sind wir stets bemüht, Dolmetscher zu vermitteln, die in der Nähe des Austragungsortes wohnen. Können Sie bereits früh angeben, wo Ihre Veranstaltung stattfinden wird und wie lange sie dauert, ist es einfacher, Dolmetscher zu organisieren, die in der Nähe wohnhaft und verfügbar sind. Bei kurzfristiger Planung besteht die Gefahr, dass keine in unmittelbarer Umgebung beheimateten Dolmetscher mehr verfügbar sind. Müssen Dolmetscher zum Veranstaltungsort anreisen und eventuell auch dort übernachten, fallen zusätzliche Kosten an, die dem Kunden weiterverrechnet werden.
  • Vorbereitung(smaterialien): Auch nach Jahren der beruflichen Praxis wenden professionelle Dolmetscher vor jedem Einsatz viele Stunden für die Vorbereitung auf. Lassen Sie uns deshalb gerne Veranstaltungsunterlagen (wie Programmpunkte, Redenotizen oder PowerPoint-Präsentationen) zukommen, am besten bereits einige Tage vor Beginn der Veranstaltung. Zu bedenken ist auch stets, dass mit dem Honorar eines Dolmetschers nicht nur der eigentliche Einsatz, sondern auch die aufwendige Vorbereitung abgegolten wird, was die Höhe der Tagessätze professioneller Dolmetscher erklärt.
  • Vorlaufzeit: Wie bei der Organisation jeglicher Veranstaltung gilt auch in Sachen Dolmetschen: je mehr Zeit zur Planung, desto besser. Da in die Organisation großer Veranstaltungen viele Parteien mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Anliegen eingebunden sind, erfordern die Koordination und die Erfüllung der Wünsche aller Beteiligten Zeit und Geduld. Nur bei ausreichender Zeit zur Planung und Vorbereitung sind wir in der Lage, Dolmetscher organisieren, die alle Anforderungen erfüllen und so zum Gelingen Ihrer Veranstaltung beitragen können.

Arbeitsablauf beim Dolmetschen – Zusatzleistungen

Neben der Vermittlung der passenden Dolmetscher für Ihr Event bietet das Übersetzungsbüro Wien | Connect-Sprachenservice GmbH eine Reihe von Zusatzleistungen:

  • Dolmetschtechnik: Abhängig von Teilnehmerzahl und Setting benötigen Dolmetscher bei ihrer Arbeit verschiedene Hilfsmittel. Sind beim Simultandolmetschen für größere Gruppen in der Regel schalldichte Dolmetschkabinen vonnöten, reicht beim Begleitdolmetschen für einen kleineren Adressatenkreis oft auch ein Flüsterkoffer aus. Technisches Dolmetschequipment von mobilen Kabinen bis hin zu Flüsterkoffern mit bis zu 20 bzw. 36 Empfängergeräten können Sie ganz bequem bei uns mieten. Vor Beginn der Veranstaltung installieren und überprüfen die Techniker unserer Technik-Partner das technische Gerät und beugen so eventuellen Pannen bestmöglich vor.
  • ISO-17100-zertifizierte Übersetzung von Veranstaltungsunterlagen: Sollten Sie Ihren internationalen Besuchern neben der Dolmetschung im eigentlichen Sinne auch mehrsprachige Kongressunterlagen bieten wollen, so übernimmt das Übersetzungsbüro Wien | Connect-Sprachenservice GmbH selbstverständlich gerne deren Übersetzung. Da Unterlagen dieser Art oftmals das einzige sind, das von einer aufwendig geplanten Veranstaltung als Andenken bleibt, sollte der Wert einer gelungenen Übersetzung dieser Unterlagen keinesfalls unterschätzt werden. Mehr Informationen zum Arbeitsablauf bei Fachübersetzungen finden Sie hier.

Auch für Zusatzleistungen gilt: Je früher und genauer Sie uns Ihre Wünsche mitteilen, desto besser sind wir in der Lage, diese zu erfüllen!

Arbeitsablauf beim Dolmetschen – Preisgestaltung

Prinzipiell werden Dolmetscheinsätze nach Zeit verrechnet. Die Halbtagessätze (bis zu vier Stunden), Ganztagessätze (bis zu acht Stunden) und Sätze für zusätzliche Stunden variieren je nach Sprachenkombination und Dolmetschmodus. Für Abendveranstaltungen, Nachteinsätze bzw. Veranstaltungen an Wochenenden und Feiertagen fallen Zuschläge an.

Allfällige zusätzliche Kosten:

  • An- & Abreise, Unterbringung und Verpflegung, wenn Dolmetscher zum Einsatz kommen, die nicht am Veranstaltungsort wohnen
  • Zusatzleistungen wie technisches Equipment und Übersetzungen

Mehr Informationen zu den Kosten bei Dolmetscheinsätzen finden Sie hier.

Wir sind immer gerne für Sie da

Möchten Sie bei Ihrer nächsten mehrsprachigen Veranstaltung auf die Expertise erfahrener Konsekutiv- oder Simultandolmetscher zurückgreifen, so wenden Sie sich einfach mit einer kurzen Beschreibung Ihres Vorhabens (einschließlich Veranstaltungssprachen, gewünschtem Dolmetschmodus, thematischer Ausrichtung, Veranstaltungsort und -dauer sowie eventuell gewünschten Zusatzleistungen wie Dolmetschtechnik oder Übersetzung der Veranstaltungsunterlagen) an unser Projektmanagement. Wir melden uns möglichst bald mit einem Kostenvoranschlag. Wir machen auch gerne einen Termin aus, um den Arbeitsablauf beim Dolmetschen näher zu erläutern.