Tourismus Übersetzung als Stolperstein bzw. Chance

Übersetzungsbüro Wien | Tourismus Übersetzung als Stolperstein bzw. Chance

Tourismus Übersetzung als Stolperstein bzw. Chance

Veröffentlicht in

Übersetzung Übersetzer Fachübersetzungen - Allgemein

,

Übersetzung Übersetzer Fachübersetzungen - Englisch

,

Übersetzung Übersetzer Fachübersetzungen - Niederländisch

am 18/09/2018

Auch wenn der Sommer gerade erst zu Ende gegangen ist – um die nächste Reise zu planen, ist es nie zu früh. Doch neben der Suche nach dem passenden Termin und den Finanzen stellen bei der Reiseplanung oft Hindernisse sprachlicher Natur ein Problem dar. Bei Ausrutschern wie „Bambi Goreng“, „Chessburger“ oder „Boeuf Stroganoff vom Huhn“ (allesamt auf den Speisekarten Österreichs zu finden) vergeht uns vom Übersetzungsbüro Wien | Connect-Sprachenservice GmbH schnell einmal der Appetit auf exotische Cuisine. Denn es zeigt sich eins ums andere Mal: Die Übersetzung von Tourismustexten auf Websites, Flyern, Speisekarten und Plakaten will gelernt sein!

Tourismus Übersetzung für Suchende

Und doch: Eine Reise zu planen war noch nie so einfach wie heute. Vorbei sind die Tage, in denen man sich auf der Suche nach dem besten Hotel, schönsten Badestrand oder entlegensten Campingplatz von Reisebüro zu Reisebüro schleppen musste. Stattdessen fährt man in Sekundenschnelle den Computer hoch, öffnet den Browser, tippt die entsprechenden Begriffe in die Suchleiste ein und schon findet man sich in einer Fülle an Urlaubsangeboten wieder. Ob das passende Angebot gefunden wird, hängt in hohem Maße davon ab, ob die Website des Anbieters richtig übersetzt wurde bzw. ob die Übersetzung der Website auch jene Begriffe enthält, mit der Sie suchen.

Tourismus Übersetzung als Ärgernis

So verlockend und praktisch dies jedoch ist, so viele Stolpersteine begegnen einem dabei auch. Nicht nur besteht die Gefahr, dass man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht: Hindernisse sprachlicher Natur können äußerst ärgerlich sein, das Verständnis ernstlich erschweren und dadurch auch den Umsatz schmälern. Viele Angebote online sind gespickt mit grammatikalischen oder lexikalischen Fehlern, die die Botschaft oft bis zur Unkenntlichkeit verzerren. Da kann das angepriesene Ferienhaus noch so schön sein, wenn man durch eine schlechte Übersetzung partout nicht versteht, was der Anbieter sagen möchte, wird man sich tendenziell eher nach etwas anderem umsehen. Doch auch Fehler, die das Verständnis nicht unbedingt verunmöglichen, lassen Tourismuswebseiten weniger professionell und dadurch auch weniger vertrauenserweckend wirken.

Umso wichtiger ist im Tourismusbereich also ein einwandfreies sprachliches Auftreten, im Internet aber auch bei Printmaterial – von der Beschreibung der angebotenen Annehmlichkeiten bis hin zur Kommunikation mit den Kunden. Sprechen Sie den Kunden idiomatisch und korrekt in seiner Erstsprache an, spricht ihn auch Ihr Angebot bestimmt mehr an.

Tourismus Übersetzung von Profis für Profis

Dieser Tatsache sind wir vom Übersetzungsbüro Wien | Connect-Sprachenservice GmbH uns selbstverständlich bewusst. Deshalb unterstützen wir seit vielen Jahren führende Unternehmen aus der Tourismusbranche bei ihrem mehrsprachigen Internetauftritt und der Kommunikation mit ihren Kunden. Und dies nicht nur auf Englisch. Auch Sprachen wie Französisch, Italienisch, Niederländisch und Spanisch machen Teil unseres Repertoires aus. Für all diese Sprachen und über 20 weitere arbeiten wir mit bestens ausgebildeten und höchst professionellen Übersetzern und Revisoren zusammen, die Sie liebend gerne bei der Übersetzung Ihrer tourismusbezogenen Texte unterstützen!